Ehre wem Ehre gebührt -

war das Motto der Preisverleihung zum SVUH-Cup 2020. Den Rahmen bildete der diesjährige Flaggenappell am 24.04.2021 – und die Corona-Lage. Mit Abstand und der gebotenen Kürze ehrte unser Sportwart die Preisträger bei der letzten Gelegenheit: Denn schon am nächsten Tag startete die neue Wettfahrtserie 2021.

Jan Bauer erhielt den Jüngstenpreis. Mit dem zweiten Platz punktgleich hinter den Pokalsiegern erzielte er 2020 ein herausragendes Ergebnis. Damit ist er selbst ein eigenständiger Teil der erfolgreichen Bauer-Segler-Dynastie, denn er hat seinen Vater (knapp) geschlagen: Little Pearl lag vor Pearl!

Endergebnis nach drei Renntagen

Pokalwertung Boot 1. Renntag 2. Renntag 3. Renntag Punkte
1 INKUS (2) 2 1 3
2 LITTLE PEARL (5) 1 2 3
3 PEARL 1 3 (4) 4
4 MAYBEE 4 (9) 3 7
5 PINOCCHIO 3 (24) 7 10
6 OMEGA 7 (24) 5 12
7 SOLINO 8 5 (24) 13
8 HEXE 10 4 (11) 14
9 SMILLA (24) 6 9 15
10 SWEET LADY (24) 7 8 15
11 HAVELIX 6 (24) 10 16
12 SMILEY 9 10 (24) 19
13 HELODEA 12 11 (24) 23
14 MIRA 13 11 (24) 24
15 GRETA 14 (24) 13 27
16 LYKKE (24) 24 6 30
17 CASHMERE (24) 8 24 32
18 ROBBY 11 (24) 24 35
19 BLAUREIHER (24) 11 24 35
20 MAMO (24) 24 12 36
21 BIENE (24) 24 14 38
22 J.W.D. 14 (24) 24 38
23 ENJOY (24) 24 15 39

Wir können stolz sein!

Mit dem dritten Renntag fand unser SVUH-Pokal 2020 ein glückliches Ende.
Mit ausreichend Wind (6 bis 11 kts, in Böen 12 bis 17 kts) und dann auch noch Sonne (was will das Seglerherz noch mehr?) gingen 15 Boote (von Dagmar aufmerksam mit Wegzehrung ausgerüstet) auf die Langstreckenfahrt. Sie war von der Wettfahrtleitung auf rund zweieinhalb Stunden ausgelegt war, was auch passte.

Mit dem ersten Platz der Tageswertung sicherte sich INKUS auch den Sieg in der Gesamtwertung und ist damit würdiger Pokalsieger.
Gleichzeitig hat INKUS auch die erstmals ausgelobte Wertung „Schnellstes Schiff” gewonnen.
Zu beiden Leistungen gratulieren wir!

2020 Clubregatta 3 1

 
Corona zum Trotz und dank der weiteren Lockerungen durch den Senat konnte die zweite Clubwettfahrt diesmal ohne die hinderliche 1,5 m Abstandsregel (beim Segeln auf den Booten) stattfinden.
Unser Sportwart Norbert Altenhöner und besonders unser Racing-Team unter Klaus Alrutz-Ziemssen organisierte eine Club-Wettfahrt, die sich zwar durch wenig und wechselnden Wind, aber trotz allem durch Spannung und Wettkampf auszeichnete!
 
2020 Clubregatta 2.1

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2

Login für Vereinsmitglieder

Die SVUH wird unterstützt von