Fahrtenobmann: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fahrtensegler Aktivitäten sind ausgeprägt in unserer Seglervereinigung für alle Reviere und Bereiche, die von Schiffen genutzt werden können:

  • Binnenfahrt
  • Küstenbereichsfahrt
  • Hochseefahrt

Beim Fahrtenobmann laufen die jährlichen Reiseberichte ein. Aus Ihnen wird dann für jede Saison neu der Steuermannspreis -Fahrten- ermittelt und ausgelobt.

Im Frühjahr und im Herbst wird das vereinsinterne Ansegeln bzw. Absegeln "SHERRY TIME" mit dem Päckchenliegen der teilnehmenden Yachten begangen. Auch diese Gemeinschafts-Veranstaltung dient dem Erfahrunsaustausch und der Geselligkeit.

Sherrytime 14.09.2013

In den Wintermonaten, beginnend mit dem Monat November bis zum April des nachfolgenden Jahres, sorgen die "Fahrtenseglerabende" (in der regel am 1. Freitag des neuen Monats) für Geselligkeit, Gedankenaustausch sowie Information über vergangene Fahrten und zukünftige Pläne. Erfahrungen der Crews werden ausgetauscht, Tipps gegeben und interessante Seglerfilme gezeigt.

Auch Weltumsegler und Nordkap-Fahrer haben sich schon präsentiert.
Neue Techniken werden besprochen und ggf. Interessierten in kleiner Runde nahegebracht.
Einmal zum Saisonbeginn wird für Yachten mit Gas-Anlage an Bord ein GAS-TÜV organisiert.

Sherrytime 14.09.2013

Fahrten

Oder-Havel-Wasserstraße gesperrt

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde hatte die Oder-Havel-Wasserstraße am Freitag in Oranienburg (Oberhavel) zwischen Kilometer 25,1 und Kilometer 25,3 wegen eines möglichen Bombenfunds in einer Kleingartenanlage gesperrt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat laut Mitteilung der Stadt Oranienburg "den konkreten Verdacht, dass es sich um eine 500kg-Bombe amerikanischer Bauart handelt".

Die Sperrung wird voraussichtlich mehrere Wochen (bis mindestens Ende Mai) dauern.

Schifffahrtspolizeiliche Anordnung/Hinweis zu dieser NfB

Login für Vereinsmitglieder